Skip to content

Einstellungen für die Bewertungsansicht

Settings for the grader report

Ziele:

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die Bewertungsansicht in Ihrem Moodle Kurs individuell konfigurieren können. Lassen Sie sich Noten und Punkte anzeigen, definieren Sie Notenstufen bzw. Noten-Intervalle und markieren Sie Bewertungsgrenzen farblich, um einen besseren Überblick zu behalten.

Schwierigkeit: einfach
Gültig ab Moodle Version 4.3

Goals:

This tutorial shows you how to customize the grader report in your Moodle course. Display grades and points, define grade letters or grade intervals, and color-code the grade to pass for a better overview.

Difficulty: easy
Valid from Moodle version 4.3

Bewertungen öffnen

Um Einstellungen für die Bewertungsansicht durchführen zu können, öffnen Sie zuerst die „Bewertungen" über die Navigation Ihres Kurses.

Bewertungen in der Navigation öffnen

Open grades

In order to configure the settings for the grader report, first open the "Grades" in the navigation of your course.

Open grades in the navigation

Einstellungen zur Kursbewertung öffnen

Wählen Sie nun im Drop-down-Menü die „Einstellungen zur Kursbewertung" aus, um mit der Konfiguration der Bewertungsansicht fortzufahren.

Einstellungen zur Kursbewertung im Drop-down-Menü auswählen

Open course grade settings

Select the "Course grade settings" from the drop-down menu to proceed with the configuration of the grade display.

Choose the option course grade settings in the drop-down menu

Bewertungsanzeige definieren

Setzen Sie anschließend im Abschnitt „Bewertungsaspekte" den Parameter „Bewertungsanzeige" auf den Wert „Punkte (Noten)" und klicken Sie am Ende der Seite auf „Änderungen speichern".

Bewertungsanzeige-Typ in den Einstellungen zur Kursbewertung ändern

Define the grade display type

Next, set the "Grade display type" parameter in the "Grade item settings" section to the "Real (letter)" value and click "Save changes" at the bottom of the page.

definition of grade item settings

Änderungen in der Bewertungsübersicht einsehen

Durch die Änderung werden in der Spalte „Kurs gesamt" nicht nur die Punkte, sondern auch die entsprechenden Noten in Klammern angezeigt. Dadurch sehen Sie auf einen Blick, welche Note durch die erreichte Punkteanzahl vergeben wird.

Bewertungsübersicht nach der Änderung der Notenanzeige, Punkte sowie Note werden angezeigt

View changes in the grader report

Due to the change, not only the points but also the corresponding grades are displayed in brackets in the column "Course total". This allows you to see immediately which grade is awarded by the number of points achieved.

View of the grader report after changing the grade display, points as well as grade are displayed

Notenstufen zum weiteren Bearbeiten öffnen

Es ist möglich, die Notenstufen des Kurses an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wählen Sie dafür im Drop-down-Menü die Option „Notenstufen" aus und klicken Sie anschließend auf „Bearbeiten", um den Bearbeitungsmodus zu aktivieren.

Anzeige der aktuellen Notenstufen

Open grade letters for further editing

It is possible to adjust the grade letters of the course to your needs. In order to do so, select the "Grade letters" option in the drop-down menu and then click on "Edit" to activate the editing mode.

Display of current grade letters

Voreinstellungen der Notenstufen überschreiben

Aktivieren Sie im nächsten Schritt das Kontrollkästchen bei „Voreinstellungen überschreiben". Nun können Sie die unteren Grenzen für die jeweiligen Noten ändern. Klicken Sie abschließend auf „Änderungen speichern".

Notenstufen bearbeiten und Voreinstellungen überschreiben

Override site defaults

In the next step, enable the check box next to "Overwrite site defaults". Now you can change the lower limits for the respective grades. Finally, click on "Save changes".

Edit grade letters by overriding side defaults

Neue Notenstufen einsehen

Sobald Sie die Änderungen gespeichert haben, können Sie die überschriebenen Notenstufen und die neuen Notengrenzen einsehen.

Aktualisierte Notenstufen werden in der Bewertungsübersicht angezeigt

View updated grade letters

Once you have saved the changes, you can view the overwritten grade letters and the new grade boundaries.

grader report after changing the grade display, points as well as grade are displayed

Setup für Bewertungen öffnen

Damit Bestehungsgrenzen visuell leichter erkennbar sind, können Sie für diese einzelne Farbcodierungen definieren. Wählen Sie hierfür im Drop-down-Menü die Option „Setup für Bewertungen” aus. Sie können dann in der Spalte „Aktionen” die Bestehensgrenzen für den Kurs, für Kategorien oder auch für einzelne Aktivitäten festlegen. Klicken Sie auf die drei Punkte in der entsprechenden Zeile und wählen Sie die Option „Bewertungsaspekt bearbeiten” aus.

Screenshot: Über das

Open gradebook setup

To visually identify the grade to pass more easily, individual color codes can be defined. For this purpose, select the "Gradebook setup" option in the drop-down menu. You can then define the grade to pass for the course, for categories or even for individual activities in the "Actions" column. Click on the three dots in the corresponding row and select the "Edit grade item" option.

Screenshot: In the gradebook setup open the grade items settings by clicking on the three dots in the actions column

Einstellungen des Bewertungsapekts

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie bei Bedarf weitere Einstellungen für den Bewertungsaspekt ändern können, wie z.B. die Gewichtung oder die Vergabe von Zusatzpunkten.

 

Um die Bestehensgrenzen zu bearbeiten, rufen Sie die erweiterten Optionen über einen Klick auf „Mehr anzeigen…“ auf.

Screenshot: Hier können Schnelleinstellungen des Bewertungsaspekts festgelegt werden. Mit

Settings of the grade item

A new window opens in which you can change other settings for the grade item if required, such as the weights or the awarding of extra credits.

 

To edit the grade to pass, call up the advanced settings by clicking on "Show more...".

Screenshot: In this screenshot the most common settings of the grade item are visible. To edit the grade to pass click on

Bestehungsgrenzen bearbeiten

Tragen Sie beim Parameter „Bestehungsgrenze“ die gewünschte Bewertung zum Bestehen ein und speichern Sie die Änderungen über einen Klick auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“ am Ende der Seite.

Edit grade to pass

Enter the desired grade in the "Grade to pass" parameter and save the changes by clicking on the "Save changes" button at the bottom of the page.

Bewertungsgrenzen farblich codieren

In der Bewertungsübersicht werden nun die Werte der Spalte „Aufgabe 2" farblich codiert angezeigt. Wenn Studierende die definierte Bestehensgrenze erreichen, werden die Werte in Grün dargestellt. Sollte die Bestehensgrenze unterschritten werden, so werden die Werte rot hervorgehoben. Gehen Sie analog vor, wenn Sie die Bewertung für den gesamten Kurs oder andere Aktivitäten farblich codieren möchten.

 

Wichtig: Die Bestehensgrenzen signalisieren nur farblich welche Studierende die Grenze erreichen (grün) bzw. nicht erreichen (rot).

Color-coded evaluation limits visible in the evaluation overview

Color code the grade to pass

In the grader report, the values in the "Assignment 2" column will now be color-coded. If students reach the defined grade to pass, the values will be displayed in green. If they fall below the grade to pass mark, the values will be highlighted in red. Follow the same procedure if you want to color code the grading for the entire course or other activities.

 

Important: The grade to pass limits only indicate by color which students reach (green) or do not reach (red) the limit.

Color-coded grade limits visible in the grader report

Weitere Informationen

Bei Fragen zur Barrierefreiheit wenden Sie sich bitte an die entsprechende Supporteinrichtung Ihrer Hochschule.

Dieses Werk steht unter einer Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 Lizenz:
https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

Further information

If you have any questions regarding accessibility, please contact the relevant support facility at your university.

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 License:
https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/